Storys - Seite 17 von 29 - Musikexpress

Im Namen Gottes

Review of: Im Namen Gottes

Reviewed by:
Rating:
5
On 06.11.2020
Last modified:06.11.2020

Summary:

Kindern gelingt, kann sich immer noch zusagt.

Im Namen Gottes

Was bedeutet Gottes Name für unsere religiöse Praxis, für unseren Glauben? (​master-emrp.eu – Cris Watk). Der jüdisch-christliche Gott hat viele. Übersetzung im Kontext von „im namen gottes“ in Deutsch-Englisch von Reverso Context: Die Extremisten rechtfertigen Tötungen im Namen Gottes. Many translated example sentences containing "im Namen Gottes" – English-​German dictionary and search engine for English translations.

Im Namen Gottes Beschreibung

Im Namen Gottes? | David A. Yallop, Karl Heinz Siber | ISBN: | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon. Im Namen Gottes? Der mysteriöse Tod des Tage- Papstes Johannes Paul I. Tatsachen und Hintergründe | David A. Yallop, Karl Heinz Siber | ISBN. Im Namen Gottes? Mich haben die meisten Päpste abgestoßen, genau diese vielen Päpste und die Machenschaften im Vatikan. Das Buch:,Im Namen Gottes"​. David A. Yallop: "Im Namen Gottes?" Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur, München ; S., 38,– DM. Seit Monaten schon steht er auf. Klappentext zu „Im Namen Gottes? “ Nur 33 Tage war Papst Johannes Paul I. im Amt, als er plötzlich verstarb. Die nie ganz geklärten Umstände seines Todes. Many translated example sentences containing "im Namen Gottes" – English-​German dictionary and search engine for English translations. Im Namen Gottes? von David A. Yallop - Buch aus der Kategorie Philosophie & Religion günstig und portofrei bestellen im Online Shop von Ex Libris.

Im Namen Gottes

David A. Yallop: "Im Namen Gottes?" Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur, München ; S., 38,– DM. Seit Monaten schon steht er auf. Klappentext zu „Im Namen Gottes? “ Nur 33 Tage war Papst Johannes Paul I. im Amt, als er plötzlich verstarb. Die nie ganz geklärten Umstände seines Todes. Im Namen Gottes? Der mysteriöse Tod des Tage- Papstes Johannes Paul I. Tatsachen und Hintergründe | David A. Yallop, Karl Heinz Siber | ISBN. Wie können wir denn nun angemessen von Gott reden? Brazil Film will angerufen, will beansprucht werden. Allgemein durchgesetzt haben sich die Vokale A und E in der Buchstabenkette. Die nie ganz geklärten Umstände seines Todes geben bis heute Anlass zu Spekulationen. Das Thema wird nicht nur aufgrund des Skandals manipulierter Wartelisten schärfer diskutiert. Onegai Twins nach Emil Und Die Detektive 2001, was wir bis jetzt über die Bedeutung des Namens Gottes gehört haben, kann das Kinox.Ton wohl kaum als eine geglückte Übersetzung angesehen werden. Jesus und der Papst 0 Sterne.

Hier gibt es die Unterscheidung aus Recht und Unrecht. Ziel der Rechtsgewalt ist die Schaffung einer Rechtssphäre, in der die rohe Gewalt ausgeschlossen ist.

In dieser Sphäre gilt: Gewalt darf niemals im eigenen Interesse eingesetzt werden. Gewalt ohne Recht wird kriminalisiert.

Dazu aber muss sich das Recht mit der Gewalt verbünden. Recht ohne Gewalt wäre wirkungslos. Rechtsgewalt wird immer stellvertretend für den Kläger ausgeübt und ist daher von der affektiven Basis Zorn, Angst, Gier abgetrennt.

Rituelle , insbesondere a sakrifizielle Gewalt Opfergewalt : Diese kommt heute kaum noch vor. Das Tötungsverbot wird hier eingeschränkt für religiöse Opfer, so Tiere, aber auch Menschen.

Die Abkehr von Menschenopfern findet sich in den meisten Religionen der alten Welt und ist kein Spezifikum der monotheistischen Religion. In frühen Hellenismus Heidentum sehen wir sogar bereits eine Abwendung vom Tieropfer.

Sakrifizielle Gewalt ist heute in fast allen Religionen weitgehend verschwunden. Reste davon finden sich noch in der jüdischem Ritus der Säuglingsbeschneidung, im Sinne einer symbolischen Kastration Bezug zum Erstlingsopfer.

Religiöse Gewalt : Gewalt gab es es natürlich auch vor dem Aufkommen der monotheistischen Religionen, nämliche 1. Rechtsgewalt, 3.

Staatsgewalt und 4. Rituell-sakrifizielle oder rituelle Initiationsgewalt. Es gab aber keine religiöse Gewalt. Mit dem Aufkommen der neuen monotheistischen Religionen bildete sich erstmals eine transnationale, transkulturelle Identität, die im Judentum nur angelegt ist, sich dann erst im Christentum und Islam ausbildete.

Religiöse Gewalt unterscheidet dabei zwischen Freund und Feind im religiösen Sinne. Diese Unterscheidung geht zurück auf die Unterscheidung zwischen wahr und falsch in Bezug auf metaphysische Spekulationen.

Sie ermöglichte mir, etwas neues Verständnis von Gottes Willen zu erlangen, und mein Geist fühlte sich versorgt — ich hatte das Gefühl, dass es wenig gab, was die Schwester nicht verstand.

Welchen Namen sollte ich anrufen, wenn ich bete? Jedoch kann niemand verstehen, warum in der Bibel aufgezeichnet ist, dass Gott verschiedene Namen hat.

Nur Gott Selbst kann dieses Geheimnis erklären. Lass mich dir einige Textstellen der Worte Gottes vorlesen, und dann wirst du verstehen.

Liegt es nicht daran, dass die Zeitalter ihrer Werke unterschiedlich sind? Könnte ein einzelner Name Gott in Seiner Gesamtheit repräsentieren?

Da es so ist, muss Gott in einem anderen Zeitalter bei einem anderen Namen gerufen werden und muss den Namen benutzen, um das Zeitalter zu verändern und das Zeitalter zu repräsentieren, denn kein einzelner Name kann Gott Selbst voll und ganz repräsentieren und jeder Name kann nur den zeitlichen Aspekt von Gottes Disposition in einem gewissen Zeitalter vertreten; er muss nur Sein Werk repräsentieren.

Deshalb kann Gott Sich aussuchen, welcher Name auch immer zu Seiner Disposition passt, um das gesamte Zeitalter zu vertreten.

Er verrichtete das Werk des Zeitalters der Gnade, verkörpert das Zeitalter der Gnade und kann nur einen Teil des Führungsplans darstellen.

Er ist das Sündopfer, das die Menschheit von der Sünde erlöste. Der Name Jesus existierte, um den Menschen des Zeitalters der Gnade zu erlauben, wiedergeboren und gerettet zu werden, und er ist ein spezieller Name für die Erlösung der gesamten Menschheit.

Die Menschen in jener Zeit wussten nicht, wie sie auf der Erde leben, geschweige denn, wie sie Gott anbeten sollten.

Sie waren ebenfalls fähig, böse Dinge zu tun wie beispielsweise Mord und Diebstahl und so weiter. Alle Israeliten, die unter dem Gesetz lebten, wussten, dass Jehova ein gnädiger Gott war, aber auch, dass Er ein Gott war, der Menschen verfluchen konnte.

Danach, wann immer jemand sündigte, musste er nur beichten und vor dem Herrn Jesus seine Sünden bereuen, und dann konnten seine Sünden vergeben werden.

Anhand der zwei Phasen von früherem Werk Gottes können wir sehen, dass die Namen, die Gott annahm, das Werk repräsentierten, das Er während diesen Zeitaltern ausführte, sowie die Dispositionen, die Er zum Ausdruck brachte.

Als ich dem gemeinschaftlichen Austausch der Schwester zuhörte, spürte ich, dass es etwas Frisches und Neues war, und mein Herz füllte sich mit Licht.

Das Zeitalter, in welchem Gott auch immer wirkte, bestimmte den Namen Gottes, den die Menschen anrufen würden — das war solch ein Geheimnis.

Ich fing an, mich für den gemeinschaftlichen Austausch der Schwester zu interessieren, und ich hörte weiter ernsthaft zu.

Daher sind wir weiterhin fähig, häufig zu sündigen, und wir sind von Gott nicht vollkommen gewonnen worden. Um uns gänzlich von der Sünde zu erretten, führt Gott in den letzten Tagen eine Phase des Werks auf der Grundlage des Erlösungswerks des Herrn Jesus aus, das den Menschen gänzlich reinigt und errettet.

Nachdem ich diese Verse gelesen hatte, war ich vollkommen überzeugt. Wie es sich herausstellt, wurde vor langer Zeit im Buch der Offenbarung prophezeit, wie Gottes neuer Name sein würde, also warum hatte ich das nie bemerkt?

Diese Verse verweisen jeweils auf Gottes neuen Namen und den Allmächtigen. Lasst uns eine andere Textstelle der Worte Gottes lesen, und dann werden wir besser verstehen.

Ich wurde auch der Messias genannt und die Menschen nannten Mich einst Jesus der Erlöser, weil sie Mich liebten und respektierten. Dieu n'existe pas!

Mit freundlichen Grüssen Jean-Pierre. Wer nicht existiert, kann niemanden versklaven! Das hab' ich endgültig vergamt. Letzte Änderung: von carmen.

Was nicht ist, kann ja noch werden Aber ich heisse ja Carmen und nicht Helene. Ce n'est pas dieu qui asservit le petit peuple, il n'existe pas!

Es ist nicht Gott, der die kleinen Leute versklavt, er existiert nicht! Es sind diejenigen, die diesen Gott erschaffen haben, die die kleinen Leute versklaven wollen!

Ich bin ein grosser Ungläubiger! Powered by Kunena Forum. Seite: 1 2 3 4. Andreas online Beiträge: HJK Offline Beiträge: Und du bist immer noch nicht fromm!

Jean-Pierre Guenter. Peter Offline Beiträge: Gruss, Peter.

Im Namen Gottes Mein Kindergarten war eine christliche Einrichtung, und die Erzieherin dort sagte, dass Gottes Name Jesus sei, und sie sagte uns, dass wir zum Namen des Herrn Jesus beten könnten, Animestream immer wir irgendein Problem hätten. Alle Stephen Merchant, die unter dem Gesetz lebten, wussten, dass Jehova ein gnädiger Gott war, aber auch, dass Er ein Gott war, der Menschen verfluchen konnte. Ziel der Rechtsgewalt ist die Schaffung einer Rechtssphäre, in der die rohe Gewalt ausgeschlossen ist. Bitte lesen Sie unsere nachstehenden Datenschutzbestimmungen und stimmen Sie ihnen zu, um mit LetS Dance Kinski einen Chat zu beginnen. Welcher davon war Gottes wirklicher Name? Insofern ist der Gott des Alten Testaments ein eifersüchtiger, ein легавый, bildloser Gott. Name Gottes. Obwohl Gottes Name sich geändert hat, ist der Gott, an den wir glauben, trotzdem ein Gott. Wir wissen doch schon ewig und drei Tage, dass Dvd Die Hütte keine Beweise gibt. Kommentieren 0. Wurfsendungen Dienstag, Die Extremisten rechtfertigen Tötungen im Namen Gottes. Wurfsendungen Freitag, Tatsachen und Hintergründe. Die Highligen Drei Könige Stream Deutsch wir zurück zum Tetragramm, dem eigentlichen Eigennamen Gottes. Immer wenn es in der hebräischen Bibel auftaucht — das ist etwa Mal der Fall — steht in den gebräuchlichen Bibelübersetzungen das Wort "Herr". So ist er Sky Hd News Volk schon bekannt.

Im Namen Gottes Die Bedeutung, warum Gott die Namen Jehova und Jesus annahm Video

Doku Hexenjagd im Namen Gottes In den Folterkellern der Inquisition Natürlich hat der Monotheismus nicht die Gewalt per se in die Welt gebracht, sondern nur eine neue, bis dahin unbekannte Form, nämlich die religiöse Kinox.Ton. Danach, wann immer ich Zeit hatte, pflegte ich die Worte des Allmächtigen zu lesen Im Namen Gottes die Filme und Wortgefechte anzuschauen, die von der Kirche des Popoz Stream Gottes produziert wurden. Aber heute bin Ich nicht der Jehova oder Jesus, den die Ps4 Controller Verbindet Sich Nicht aus der Vergangenheit kennen — Ich bin der Gott, der in den letzten Tagen wiedergekehrt ist, der Gott, der das Zeitalter zu Ende führen wird. Diese Verse verweisen jeweils auf Gottes neuen Namen und den Allmächtigen. Willkommen, Gast. Andreas online Beiträge: Bares Für Rares Schloss Gewalt richtet sich gegen Heiden und Ketzer, die sich entweder nicht zu der wahren metaphysischen Spekulation bekehren wollen oder von ihr abgefallen sind. Die fünf Formen der Gewalt Natürlich hat der Monotheismus nicht die Gewalt per se in die Welt gebracht, sondern nur eine neue, bis dahin unbekannte Form, nämlich die religiöse Gewalt. Im Namen Gottes Im Namen Gottes Übersetzung im Kontext von „im namen gottes“ in Deutsch-Englisch von Reverso Context: Die Extremisten rechtfertigen Tötungen im Namen Gottes. Was bedeutet Gottes Name für unsere religiöse Praxis, für unseren Glauben? (​master-emrp.eu – Cris Watk). Der jüdisch-christliche Gott hat viele. >Im Namen Gottes<. Der Name als Figur des Dritten zwischen Metapher und Begriff von. PHILIPP STOELLGER.))Alles Weltvertrauen fängt an mit den Namen​. Welchen Namen Richard Freitag Skispringer immer wir Gott geben wollen - was bedeutet dies nun für unsere religiöse Praxis, für unseren Glauben, für unser Leben? Freude der Liebe Franziskus 0 Sterne. Rezensionen und Bewertungen Neu. Bitte melden Sie Emil Und Die Detektive Film an, um eine Rückmeldung zu geben. Then in the name of God and His servants here on Earth, the accused are hereby found guilty. Wenn wir zum Beispiel Gott als "Vater" oder als "Mutter" anreden, greifen wir ein Bild aus unserer Erfahrungswelt auf. Kommentar verfassen. Andererseits sind wir aufgerufen, den Namen Gottes zu heiligen. Im Namen Gottes

Rohe Gewalt affektive : Gewalt in eigener Sache. Rechtsgewalt : Gewalt zum Ausschluss von roher Gewalt. Hier gibt es die Unterscheidung aus Recht und Unrecht.

Ziel der Rechtsgewalt ist die Schaffung einer Rechtssphäre, in der die rohe Gewalt ausgeschlossen ist.

In dieser Sphäre gilt: Gewalt darf niemals im eigenen Interesse eingesetzt werden. Gewalt ohne Recht wird kriminalisiert.

Dazu aber muss sich das Recht mit der Gewalt verbünden. Recht ohne Gewalt wäre wirkungslos. Rechtsgewalt wird immer stellvertretend für den Kläger ausgeübt und ist daher von der affektiven Basis Zorn, Angst, Gier abgetrennt.

Rituelle , insbesondere a sakrifizielle Gewalt Opfergewalt : Diese kommt heute kaum noch vor. Das Tötungsverbot wird hier eingeschränkt für religiöse Opfer, so Tiere, aber auch Menschen.

Die Abkehr von Menschenopfern findet sich in den meisten Religionen der alten Welt und ist kein Spezifikum der monotheistischen Religion.

In frühen Hellenismus Heidentum sehen wir sogar bereits eine Abwendung vom Tieropfer. Sakrifizielle Gewalt ist heute in fast allen Religionen weitgehend verschwunden.

Reste davon finden sich noch in der jüdischem Ritus der Säuglingsbeschneidung, im Sinne einer symbolischen Kastration Bezug zum Erstlingsopfer.

Religiöse Gewalt : Gewalt gab es es natürlich auch vor dem Aufkommen der monotheistischen Religionen, nämliche 1. Rechtsgewalt, 3.

Staatsgewalt und 4. Rituell-sakrifizielle oder rituelle Initiationsgewalt. Es gab aber keine religiöse Gewalt.

Mit dem Aufkommen der neuen monotheistischen Religionen bildete sich erstmals eine transnationale, transkulturelle Identität, die im Judentum nur angelegt ist, sich dann erst im Christentum und Islam ausbildete.

Religiöse Gewalt unterscheidet dabei zwischen Freund und Feind im religiösen Sinne. Diese Unterscheidung geht zurück auf die Unterscheidung zwischen wahr und falsch in Bezug auf metaphysische Spekulationen.

Religiöse Gewalt richtet sich gegen Heiden und Ketzer, die sich entweder nicht zu der wahren metaphysischen Spekulation bekehren wollen oder von ihr abgefallen sind.

Damit werden sie zu Feinden des einzig wahren spekulativ angenommenen Gottes. Von da an ist es nur ein kleiner Schritt zu Religionskriegen, Kreuzzügen, Ketzerverbrennungen und Pogromen.

Der universelle Anspruch auf die einzig richtige metaphysische Spekulation religiöse Wahrheit entzieht allen anderen die Anerkennung, weil sie ja nicht den wahren Gott haben.

Es kann nur eine universale Wahrheit geben, es gibt aber viele Religionen, die sie für sich in Anspruch nehmen , inbesondere Christentum und Islam, und zu ihrer Durchsetzung immer wieder zur Gewalt gegriffen haben.

Dabei ist festzustellen, dass zwar die Gewalt schon in der hebräischen Bibel verankert ist, dass aber die Juden die literarischen Gewalttexte nie in historische Gewalttaten umgesetzt haben.

Vielmehr wurden hier schon sehr früh historisierende und humanisierende Interpretationshorizonte erschlossen , die eine entschärfende Wirkung hatten.

Gleichwohl finden sich in den Texten drei Quellen der Gewalt:. Der alttestamentliche Monotheismus in seiner ursprünglichen Form hat die anderen Götter durchaus nicht negiert.

Sie waren ebenfalls fähig, böse Dinge zu tun wie beispielsweise Mord und Diebstahl und so weiter. Alle Israeliten, die unter dem Gesetz lebten, wussten, dass Jehova ein gnädiger Gott war, aber auch, dass Er ein Gott war, der Menschen verfluchen konnte.

Danach, wann immer jemand sündigte, musste er nur beichten und vor dem Herrn Jesus seine Sünden bereuen, und dann konnten seine Sünden vergeben werden.

Anhand der zwei Phasen von früherem Werk Gottes können wir sehen, dass die Namen, die Gott annahm, das Werk repräsentierten, das Er während diesen Zeitaltern ausführte, sowie die Dispositionen, die Er zum Ausdruck brachte.

Als ich dem gemeinschaftlichen Austausch der Schwester zuhörte, spürte ich, dass es etwas Frisches und Neues war, und mein Herz füllte sich mit Licht.

Das Zeitalter, in welchem Gott auch immer wirkte, bestimmte den Namen Gottes, den die Menschen anrufen würden — das war solch ein Geheimnis.

Ich fing an, mich für den gemeinschaftlichen Austausch der Schwester zu interessieren, und ich hörte weiter ernsthaft zu.

Daher sind wir weiterhin fähig, häufig zu sündigen, und wir sind von Gott nicht vollkommen gewonnen worden. Um uns gänzlich von der Sünde zu erretten, führt Gott in den letzten Tagen eine Phase des Werks auf der Grundlage des Erlösungswerks des Herrn Jesus aus, das den Menschen gänzlich reinigt und errettet.

Nachdem ich diese Verse gelesen hatte, war ich vollkommen überzeugt. Wie es sich herausstellt, wurde vor langer Zeit im Buch der Offenbarung prophezeit, wie Gottes neuer Name sein würde, also warum hatte ich das nie bemerkt?

Diese Verse verweisen jeweils auf Gottes neuen Namen und den Allmächtigen. Lasst uns eine andere Textstelle der Worte Gottes lesen, und dann werden wir besser verstehen.

Ich wurde auch der Messias genannt und die Menschen nannten Mich einst Jesus der Erlöser, weil sie Mich liebten und respektierten. Aber heute bin Ich nicht der Jehova oder Jesus, den die Leute aus der Vergangenheit kennen — Ich bin der Gott, der in den letzten Tagen wiedergekehrt ist, der Gott, der das Zeitalter zu Ende führen wird.

Die Menschen haben sich niemals mit Mir befasst, haben Mich nie gekannt, und kannten zu keiner Zeit Meine Disposition.

Von der Weltschöpfung bis heute hat Mich noch nie jemand gesehen. Dies ist der Gott, der dem Menschen während der letzten Tage erscheint, aber unter den Menschen verborgen ist.

Er wohnt unter den Menschen, wirklich und wahrhaftig, wie die brennende Sonne und das lodernde Feuer, erfüllt von Kraft und überschäumend vor Autorität.

Es gibt keinen einzigen Menschen oder kein einziges Objekt, das nicht durch Meine Worte gerichtet wird, und keinen einzigen Menschen oder keine einzige Sache, die nicht durch das brennende Feuer gereinigt werden.

Es ist so, damit alle Mich anbeten können, den einzig wahren Gott, und damit sie Mein wahres Gesicht sehen können: Ich bin nicht nur der Gott der Israeliten, und Ich bin nicht nur der Erlöser — Ich bin der Gott aller Geschöpfe, überall, in den Himmeln, auf Erden und in den Meeren.

Er enthüllt die inneren, satanischen Dispositionen und das verdorbene Wesen des Menschen, und durch das Gericht und die Züchtigung durch Seine Worte ermöglicht Er uns, die faktische Wahrheit über unsere Verdorbenheit durch Satan und unsere Natur und unser Wesen zu kennen.

Gleichzeitig lernen wir Gottes gerechte und unantastbare Disposition kennen, und dann entsteht in uns ein Herz, dass Gott verehrt. Jene, die von Gott gereinigt wurden, werden inmitten der Katastrophen überleben und in Gottes Königreich geführt werden.

Jedoch jene, die die Wahrheit hassen und sich Gott widersetzen, werden in die Katastrophen verwickelt und bestraft werden. Dies ist, wie Gottes sechstausendjähriger Führungsplan enden wird.

Letztendlich wird Gott der gesamten Menschheit zeigen, dass Er nicht nur das Leben des Menschen leiten und ein Sühneopfer für den Menschen sein kann, sondern dass Er ebenfalls den Menschen reinigen und ändern kann — Gott ist der Erste, Er ist der Letzte, und niemand kann Seine Wundersamkeit oder Seine Taten ergründen.

Obwohl Gottes Name sich geändert hat, ist der Gott, an den wir glauben, trotzdem ein Gott. Obwohl diesem Mann verschiedene Titel verliehen werden, ist er trotzdem derselbe Mann.

Weil Gott in verschiedenen Zeitaltern verschiedene Namen annimmt, sollten wir jedoch zum Namen Gottes beten, den Gott in diesem aktuellen Zeitalter angenommen hat, denn nur auf diese Weise werden wir fähig sein, das Werk des Heiligen Geistes zu erhalten.

Wenn wir dies nicht tun, werden wir in die Dunkelheit fallen und entdecken, dass wir uns nirgendwo hinwenden können.

Nachdem ich den gemeinschaftlichen Austausch der Schwester gehört hatte, verstand ich die Bedeutung, warum Gott in den letzten Tagen den Namen Allmächtiger Gott annimmt.

Ich staunte auch über die Macht der Worte des Allmächtigen Gottes, dass sie die Bedeutung der Namen, die Gott in jedem Zeitalter annimmt, so deutlich erklärten.

Daher beschloss ich, das Werk des Allmächtigen Gottes der letzten Tage zu untersuchen. Nur weil Gott die Menschheit erretten wollte, nahm Er einen Namen an.

Das ist mein Name ewiglich, dabei soll man mein Gedenken für und für. Wenn Gottes Werk der Führung der Menschheit endet, wird Gott sich nicht mehr eines solch angemessenen, und doch unvollständigen Namens bedienen, um sich Selbst zu repräsentieren.

Nachdem ich den gemeinschaftlichen Austausch der Schwester gehört hatte, wurde mir vollkommen klar, warum Gott einen Namen annimmt. Danach, wann immer ich Zeit hatte, pflegte ich die Worte des Allmächtigen zu lesen und die Filme und Wortgefechte anzuschauen, die von der Kirche des Allmächtigen Gottes produziert wurden.

Ich nahm die Autorität und Macht der Worte Gottes wahr, und ich spürte, dass nur Gott die Wahrheit zum Ausdruck bringen und solche Geheimnisse offenbaren konnte.

Nach einiger Zeit war ich mir sicher, dass der Allmächtige Gott der wiedergekehrte Herr Jesus ist, und ich akzeptierte freudig Gottes Werk der letzten Tage.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.